3 versteckte Spülprogramme im Überblick

Veröffentlicht von
Ein Geschirrspüler hat heutzutage in einem Haushalt in Berlin seinen festen Platz gefunden und viele möchten seine Hilfe gar nicht mehr missen. Dabei ist vielen nicht klar, dass es nicht nur den normalen Spülgang gibt, sondern sich evtl. für verschiedene Schmutzgrade auch unterschiedliche Waschprogramme eignen. Die neuesten Modellen bieten dabei über viele verschiedenen Funktionen, die aber auch schnell gerne einmal defekt gehen. Dafür haben sich vor allem in Großstädten wie Berlin viele Reparatur Dienste etabliert, die sich auf Geschirrspüler reparieren spezialisiert haben.

3 versteckte Funktionen bei Spülmaschinen

Dass ein Geschirrspüler spülen kann, weiß jeder. Doch auf wie viele Arten das geschehen kann, ist Vielen nicht bewusst. Denn neben den klassischen Programmen bieten viel moderne Spülmaschinen auch versteckte Funktionen:

Silence-Programm: Zu diesen gehört zum Beispiel das besonders leise Spülen des Geschirrs. Beim Aktivieren dieses Programms arbeitet der Geschirrspüler besonders leise, dafür aber auch besonders langsam. Dies kann notwendig sein, wenn im Nachbarzimmer ein kleines Kind schläft. Geht es dagegen darum, besonders stark verschmutztes Geschirr zu reinigen, kann die Benutzung eines Intensivprogramms notwendig sein.

Intensivprogramm: Dieses benutzt eine besonders hohe Wassertemperatur, welche das Geschirr besonders intensiv reinigt. Außerdem kann auch die Konzentration des Spülmittels pro Liter Wasser erhöht werden. Muss der Nutzer unterschiedlich beschaffene Geschirrarten reinigen, so kann er das Programm für gemischtes Geschirr wählen. Und spezielle behutsame Programme können das empfindliche Glasgeschirr schonend reinigen.

Automatik-Programm: Dieses Programm nutzt smarte Abläufe beim Spülen, indem Sensoren das Beladungsgewicht des Geschirrspülers ermittelt. Zusätzlich wird auch die Eintrübung des Spülwassers genau ermittelt, wodurch die Maschine den Verschmutzungsgrad einschätzt. Somit wird das passende Programm, Laufzeit, Temperatur und die ideale Wassermenge für die Beladung automatisch ausgewählt. Der Spülvorgang verläuft zwar schneller wie beim Sparprogramm, verbraucht aber erheblich mehr Energie.

Geschirrspüler – innen und außen zerbrechlich

Aus diesem Grund sollte man alle Anweisungen des Geschirrspülers in der Anleitung genauestens befolgen, wenn man will, dass das Gerät möglichst lange funktioniert. Doch wenn der Geschirrspüler trotz aller Maßnahmen kaputtgegangen ist, hat man nur die Wahl zwischen der Selbstreparatur und der Beauftragung von Spezialisten. Man hat die Wahl zwischen dem technischen Support des Herstellers und einem Reparaturdienst wie z.B. in Berlin. Der technische Support des Herstellers stellt die bessere Alternative nur dann dar, wenn man noch eine Garantie auf das Gerät hat. Ansonsten sollte man einen spezialisierten Reparaturdienst die Spülmaschine reparieren lassen. Dabei wählt man am besten einen seriösen Reparatur Dienst Berlin aus, damit die Reparatur nicht umsonst ist.

Anzeichen für einen seriösen Reparatur Dienst in Berlin

Ein seriöser Reparaturdienst Berlin hat sein Büro in Berlin, um defekte Geschirrspüler möglichst schnell reparieren zu können. Wenn es wirklich ein seriöser Reparaturdienst in Berlin ist, dann wird das Unternehmen rund um die Uhr erreichbar sein. Bereits am Telefon erfährt man, wann der Mitarbeiter des Reparaturdienstes kommt, um den Defekt der Spülmaschine zu beheben. Dabei liegen zwischen dem Anruf und dem vereinbarten Termin in der Regel nicht mehr als 2 Tage. Und bereits am Telefon erfährt der Anrufer, wieviel die Diagnose des Problems und die Erstellung des Kostenvoranschlages ihn kosten wird. Normalerweise verlangt ein Reparaturdienst in Berlin dafür 15-30 Euro, sodass jeder Kunde die Summe „stemmen“ kann. Der vereinbarte Termin wird selbstverständlich vom Mitarbeiter des Reparaturdienstes für den Geschirrspüler eingehalten.

Bevor er mit der Reparatur des Geschirrspüler beginnt, erstellt er einen Kostenvoranschlag. Erst wenn der Kunde diesem zustimmt, wird die Reparatur durchgeführt. Dabei wird der Mitarbeiter des Reparaturdienstes in Berlin das Gerät in aller meisten Fällen beim Kunden zu Hause reparieren. Nur in Ausnahmefällen nimmt er die Spülmaschine mit und gibt dem Kunden für die Dauer der Reparatur ein Leihgerät. Nach der Reparatur wird das Gerät zurückgebracht und installiert, wobei sich der Preis nicht vom Kostenvoranschlag unterscheiden sollte. In Berlin wird man auf jeden Fall viele seriöse Anbieter für Geschirrspül Reparaturen finden.